Skip to content

Von PV bis Fuhrpark: Neubacher setzt voll auf neoom

Von PV bis Fuhrpark: Neubacher setzt voll auf neoom

Der Familienbetrieb Neubacher Metalltechnik in Traun denkt innovativ und hat erkannt, dass sich der Umstieg auf erneuerbare Energie nicht nur in einer positiven Klimabilanz niederschlägt, sondern auch wirtschaftlich rentabel ist. Selbst erzeugte Energie macht unabhängig von konventionellen Energieanbietern und leistet gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für eine nachhaltige Energiezukunft. neoom ist der starke Partner, um diese Freiheit Realität werden zu lassen.

Die Energiewende braucht innovative Systeme und gemeinsame Anstrengungen. neoom gestaltet sie aktiv mit. Einerseits durch Speicherlösungen, die an Photovoltaikanlagen gekoppelt sind. Andererseits durch die Energiemanagementplattform NTUITY, die Energieflüsse zwischen den verschiedenen Endgeräten intelligent steuert und optimiert.

Bildschirmfoto 2022-04-06 um 16.43.11Der Wunsch von Neubacher Metalltechnik – größtmögliche Unabhängigkeit von konventionellen Energieanbietern – lässt sich so passgenau umsetzen. Das gemeinsam erarbeitet Konzept von PV-Anlage, Stromspeicher, intelligentem Energiemanagement und Ladeinfrastruktur für den e-Fuhrpark sind nun Realität. „Im Sinne der Nachhaltigkeit wollten wir für die Umstellung einen regionalen Partner, den wir mit neoom gefunden haben. Wir sind mit der Rundumbetreuung beim Thema nachhaltiger Energieerzeugung und -nutzung vollauf zufrieden“, sagt Christoph Neubacher, Geschäftsführer der Neubacher Metalltechnik GmbH.

Am Firmengelände in Traun ist eine 189 kWp Photovoltaikanlage entstanden, deren erzeugter Strom – so er nicht unmittelbar genutzt wird – in einem BLOKK Speicher mit einer Kapazität von 104 kWh und einer Leistung von 50 kW fließt.

ntuity_pc_neubacher

Alles auf einen Blick

Mit NTUITY ist die gesamte Anlage mit ihrer erzeugten und verbrauchten Leistung immer live sichtbar. Falls es einmal zu Problemen kommt oder Updates notwendig sind, wird per Email informiert und in der Internet of Energy Plattform alles im Überblick sowie im Detail angezeigt.

In den ersten beiden Monaten konnte bereits 38,1 MWh Strom produziert und damit 3.1 Tonnen CO2 eingespart werden.

Fuhrpark elektrisch mit eigenem grünen Strom

Gleichzeitig hat sich das Unternehmen Neubacher zu einer Fuhrparkumstellung entschieden. Mit den Elektrofahrzeugen wird ein weiterer Beitrag zur Verbesserung der CO2-Bilanz geleistet. Geladen wird der Fuhrpark mit eigenem Strom mittels einer 22 kW Wallbox. Das gesamte System wird von NTUITY verwaltet. Auch die bestehende Ladetechnik wird in die Plattform integriert, so dass die Energieflüsse optimal und effizient gesteuert werden können.

Christoph Neubacher GF Neubacher Metalltechnik
„Dank neoom haben wir eine effiziente und maßgeschneiderte Lösungen aus einer Hand für unsere Bedürfnisse bekommen. Auf dem Weg zu einer positiven CO2 Bilanz und größtmöglicher Unabhängigkeit im Energiesektor fühlen wir uns bestens betreut.“
Christoph Neubacher
Geschäftsführer Neubacher Metalltechnik
Walter Kreisel CEO neoom

“Das modulare BLOKK-System ist einfach im Aufbau, selbsterklärend in der Bedienung und gewährleistet, dass Strom genau dann genutzt werden kann, wenn er gebraucht wird. Auch wenn die PV-Anlage gerade keinen oder weniger produziert.“

Walter Kreisel, MBA
CEO neoom + impact invest, NTUITY & Imhotep.Industries

Neuigkeiten aus der
Welt von neoom

                             
                             
ePrämie für Elektroauto holen mit der THG-Quote

Es fallen rund 65% der deutschen Emissionen in den drei Sektoren Strom, Wärme und Transport an. Hinsichtlich der Erzeugung von Strom und Wärme gibt...

 
#neoomliveX: Mit einer Zeitenwende zur Energiewende

„Wir haben keine Energiekrise, wir haben eine Krise der atomaren, fossilen Energieträger!“, betonte der ehemalige Bundestagsabgeordnete & Präsident...

 
Willkommen in der Zero Emission Society

Sind wir bereit für eine klimaneutrale Zukunft ? Oder besser gefragt: sind die Entscheidungsträger, die verantwortungsvolle...

 
Eigenverbrauchsoptimierung mit Peak Shaving

Viele Unternehmen kämpfen mit dem stetig steigenden Kostenfaktor Stromkosten. Jedoch verschenken viele von ihnen dabei auch viel...

 
Infoveranstaltung: Energiegemeinschaften für Gemeinden

Der Verein Lebensraum Donau-Ameisberg war einer der ersten, der alle Bürgermeister, Amtsleiter und am Thema Energiegemeinschaft interessierte...

 
Free City: Countdown started

Der „Countdown“ läutet die zweite der insgesamt vier Phasen des hochinnovativen Bürogebäudes Free City ein. Wir freuen uns, mit den Bauherren, den...

 
Der Preis von CO2

Mit der Änderung des Clean Air Act im Jahr 1990 führte der US-Kongress das Acid Rain Program (Programm für sauren Regen) ein, das darauf abzielte,...

 
Decarbonisierung mit Claudio Carbone

Als Country Manager Switzerlandmacht es sich Claudio Carbone fortan zur Aufgabe, die Organisation von neoom in der Schweiz von Grund an aufzubauen. ...

 
Autohaus Ortner x neoom: Energiewende loading

Das Autohaus Ortner hat sich zum Ziel gesetzt, bei seinen Kund:innen das Bewusstsein zu schaffen, dass nachhaltige, dezentrale Energieerzeugung und...

 
neoom x Europäisches Forum Alpbach

Das Europäische Forum Alpbachöffnetsich für die Jugend und ermöglichtjungenStudentenimZuge von Stipendienderjeweiligen Alpbach Clubs der...

 
Free City: Booting started

Um die 1. Phase der Free City, das Booting, zu starten, wurde der bisherige Baufortschritt im Rahmen einer exklusiven Preview inklusive...

 
Wasser marsch – dank Sonnenergie!

Der österreichischen Wasserqualität kann nichts so schnell das Wasser reichen: Sauber, frisch, extrem hochwertig – das beschreibt das Trinkwasser in...

 
Raum für Innovationen: We build Free City

neoom wächst dank der großen Nachfrage nach unseren dezentralen Energiesystemen. Um unsere Produkte und Innovationen weiter voranzutreiben, brauchen...

 
summerparty#22: Coral macht blau

Die pralle Sonne knallte Ende Juli auf die PV-Anlagen des Landes – und auf unsere Köpfe. Um auch unsere Batterien mit neuer (Sonnen)energie...

 
Gemeinde Freistadt demokratisiert Energieversorgung

Als der Gemeinderat Freistadt ein innovatives Energiekonzept für die gesamte Gemeinde Freistadt in Auftrag gab, verfolgte er damit gleich mehrere...

 
Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen  
neoom Mitarbeiter beraten kompetent

Dein Projekt

Unser Team unterstützt dich gerne bei der Auslegung, Planung und Wirtschaftlichkeitsrechnung von Photovoltaik-Anlage und Stromspeicher, auch in Kombination mit E-Ladeinfrastuktur und Gebäudetechnik!