Skip to content

Vizekanzler Werner Kogler und Landesrat Stefan Kaineder besuchen die neoom group in Freistadt

Vizekanzler Werner Kogler und Landesrat Stefan Kaineder bei neoom

Vizekanzler Werner Kogler und Landesrat Stefan Kaineder waren am vergangenen Montag bei uns zu Gast. Die beiden Politiker nutzten den Termin, um persönlich vor Ort einen Einblick in die Energiezukunft zu werfen und ließen sich von unserem Management Team und Gründer und CEO, Walter Kreisel, Soft- und Hardware-Lösungen rund um die dezentrale Energieversorgung zeigen. 

Um den avisierten Ausbau der erneuerbaren Energien in Österreich um 27 TWh bis 2030 zu erreichen, bedarf es einer großen Kraftanstrengung. Bereits jetzt ist klar, dass innovative, regionale Unternehmen dabei eine wichtige Rolle spielen werden. Zusammen mit anderen Unternehmen arbeiten wir bereits mit Hochdruck daran, den angestrebten Ausbau der Photovoltaik-Erzeugungskapazität von 11 TWh voranzutreiben. Dabei beweisen wir, dass der Umbau der Energieversorgung auf erneuerbare Energien zahlreiche Arbeitsplätze schafft – so wachsen wir in allen Bereichen der neoom group rasant und beschäftigen nach rund zwei Jahren derzeit bereits 85 Mitarbeiter, während bereits mehr als 15 weitere Stellen ausgeschrieben sind.

Bei ihrem Besuch überzeugten sich Vizekanzler Kogler und Landesrat Kaineder schließlich selbst davon, dass eine dezentrale Energieversorgung auf Basis 100% erneuerbarer Energien heute keine Zukunftsvision mehr, sondern in Freistadt und auch vielen anderen Orten mittlerweile Realität ist.

Unser Management Team erörterte mit beiden Besuchern die Vorteile und legislativen Herausforderungen des Erneuerbaren-Ausbaus. Kogler und Kaineder ließen sich dabei auch die ganze Palette hoch aktueller Produkte zeigen, mit denen wir derzeit den Markt erobert – von intelligenten Stromspeichern und Ladestationen bis hin zur neuartigen Energiemanagement- und automatisierungs Software NTUITY.

Diese Produkte sind es auch, die derzeit den Erfolg über die Landesgrenzen hinaus beflügeln. Wir sind bereits im gesamten DACH-Raum aktiv und haben Anfang des Jahres einen deutschen Ableger gegründet, um den Fußabdruck in Deutschland in den kommenden Monaten deutlich zu vergrößern.

Medienvertreter ließen sich dieses Ereignis auch nicht nehmen. Hier bereits erste Berichte und Beiträge:

 

Vizekanler Kogler besucht neoom in Freistadt

 

LT1Tips regional

 

wirtschaftszeitBezirksrundschau

 

 

Werner Kogler Vizekanzler und Bundesminister ÖsterreichWerner Kogler
„Klimaschutz ist der Treiber für Innovation, zukunftsfähige Wirtschaftsimpulse und für neue Jobs. Hier wird die Energieversorgung neu gedacht. Es ist immer wieder beeindruckend zu sehen, wie heimische Unternehmen Ideen entwickeln, die weltweit Potenzial haben. Mit dem klaren Weg Richtung Klimaneutralität und zahlreichen Investitionsprogrammen wollen wir auch entsprechende Weichenstellungen Richtung Zukunft unterstützen“, zeigte sich auch Vizekanzler Werner Kogler vom Betriebsbesuch beeindruckt“
 
Werner Kogler
Vizekanzler und Bundesminister Österreich
Stefan Kaineder
„Wir sehen hier bei Neoom wie die Energiewende Wirklichkeit werden kann. Hier arbeiten kluge Köpfe tagtäglich daran, dass wir den Turnaround schaffen und entwickeln Konzepte und Produkte, die wir dringend zum Erreichen des Zieles zur Klimaneutralität brauchen werden. Gefordert sind aber jetzt auch die politischen EntscheidungsträgerInnen, denn unsere Wirtschaft und Industrie braucht eine starke Unterstützung und die entsprechenden Rahmenbedingungen, um den Weg der Transformation in die Klimaneutralität ehestmöglich beschreiten zu können.“
 
Stefan Kaineder
Klimalandesrat Oberösterreich

Neuigkeiten aus der
Welt von neoom

                             
                             
Autohaus Ortner x neoom: Energiewende loading

Das Autohaus Ortner hat sich zum Ziel gesetzt, bei seinen Kund:innen das Bewusstsein zu schaffen, dass nachhaltige, dezentrale Energieerzeugung und...

 
neoom x Europäisches Forum Alpbach

Das Europäische Forum Alpbachöffnetsich für die Jugend und ermöglichtjungenStudentenimZuge von Stipendienderjeweiligen Alpbach Clubs der...

 
Free City: Booting started

Um die 1. Phase der Free City, das Booting, zu starten, wurde der bisherige Baufortschritt im Rahmen einer exklusiven Preview inklusive...

 
Wasser marsch – dank Sonnenergie!

Der österreichischen Wasserqualität kann nichts so schnell das Wasser reichen: Sauber, frisch, extrem hochwertig – das beschreibt das Trinkwasser in...

 
Raum für Innovationen: We build Free City

neoom wächst dank der großen Nachfrage nach unseren dezentralen Energiesystemen. Um unsere Produkte und Innovationen weiter voranzutreiben, brauchen...

 
summerparty#22: Coral macht blau

Die pralle Sonne knallte Ende Juli auf die PV-Anlagen des Landes – und auf unsere Köpfe. Um auch unsere Batterien mit neuer (Sonnen)energie...

 
Gemeinde Freistadt demokratisiert Energieversorgung

Als der Gemeinderat Freistadt ein innovatives Energiekonzept für die gesamte Gemeinde Freistadt in Auftrag gab, verfolgte er damit gleich mehrere...

 
Die neue Freiheit im Freiraum Freistadt

Unter dem Namen Freiraum Freistadt entstehen im oberösterreichischen Mühlviertel in der Stadtgemeinde Freistadt 25 Wohneinheiten – und der Name ist...

 
Deutschlands mühevoller Weg zur Klimaneutralität

Die derzeitige Situation in Deutschland ist dafür ein gutes Beispiel. Da die Stromnachfrage in den nächsten Jahren nicht sinken, sondern vielmehr...

 
Neoom gewinnt EY Scale-up Award

In diesem Sommer vergab mit EY eines der weltweit führenden Beratungsunternehmen zum ersten Mal den EY Scale-up Award in Österreich. Ausgewählt...

 
Autohaus Rotschne gestaltet mit neoom die Zukunft der Mobilität

Die Elektroautoflotte des Autohaus Rotschne wächst rasant an. Geschäftsführer Jörg Rotschne beschloss, dass dies noch nicht genug ist – und...

 
neoom heroes on tour

Ein Teil unserer neoom heroes – Mitarbeiter:innen aus fast jedem Department – flogen im Wonnemonat Mai zu einem gemeinsamen Ausflug in die 2013...

 
Mit neoom und DM Elektrotechnik zur lückenlosen Blackoutsicherung

DM Elektrotechnik und neoom haben sich nicht nur der Nachhaltigkeit, sondern auch der Innovation verschrieben. Beide Unternehmen sind...

 
Vaillant wärmt Vertriebsbüros nachhaltig mit neoom

Die Vaillant Group will durch ihr unternehmensinternes Nachhaltigkeitsprogramm SEEDS die eigenen CO2-Emissionen bis 2030 um 50 Prozent reduzieren....

 
Ja zur Energiewende – was wir zu gewinnen haben

Die Kommunikation rund um die Klimakrise und ihre Lösungen ist meist negativ behaftet. Menschen werden dazu aufgefordert, sich und ihr Verhalten zu...

 
Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen