Skip to content

Free City: Booting started

Um die 1. Phase der Free City, das Booting, zu starten, wurde der bisherige Baufortschritt im Rahmen einer exklusiven Preview inklusive Baustellenbesichtigung Mietern, regionaler Politik sowie Klimaschutzministerin Leonore Gewessler präsentiert. neoom war als Ankermieter mit seinen Mitarbeiter:innen und den Vorständen Walter Kreisel und Philipp Lobnig mit dabei!

Am Donnerstag, 18.08.2022, traf mit der Klimaschutzministerin Leonore Gewessler und weiteren Politikern aus der Landespolitik sowie den Projektverantwortlichen der Free City hoher Besuch in Freistadt ein. Der Anlass war das Booting der Free City, die ein wichtiges Zeichen für eine nachhaltige Arbeitswelt setzt.

Bereits die Anreise der Ministerin stand ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit: Mit dem Zug bis Freistadt – und von dort ging es mit einem Elektroauto von neoom weiter zum Technologiezentrum Freistadt, dem derzeitigen Headquarter von neoom.

Bild 3

Dort verschaffte sich Frau Bundesministerin Leonore Gewessler einen Überblick über die Produkte und aktuellen Projekte von neoom und nutzte die Gelegenheit für einen angeregten Austausch mit den Mitarbeiter:innen von neoom.

Bild 4

„Ich habe mich sehr über die Einladung nach Freistadtzu neoom gefreut. Es ist wirklich ermutigend, wenn man hier so viele engagierte Menschen trifft. In all diesen Gesprächen spürt man richtig die vielen guten Ideen, die von hier in die Welt gehen. Vielen Dank für den Austausch“, freut sich Klimaschutzministerin Leonore Gewessler nach den Gesprächen mit den Mitarbeiter:innen von neoom.

Bild 5

 

Free City: Eine andere Dimension

 

Kurz darauf startete auch schon das Booting des neuen Headquarters von neoom, der Free City in der Galgenau in Freistadt. Bei der Free City angekommen wurden nicht nur die unterschiedlichen Dimensionen des Technologiezentrums Freistadt und der Free City sofort evident, die Bundesministerin traf auch mit Vertretern des Landes Oberösterreich, dem Bürgermeister von Freistadt und den ausführenden Verantwortlichen der Free City zusammen. „Die Baustellenbegehung hat uns verdeutlicht: Hier entsteht etwas wirklich Großes, eine andere Dimension, eine ganze Welt – eine neue Arbeitswelt. Ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit, aber mehr als nur ein Symbol: Denn hier ist die Nachhaltigkeit zu Ende gedacht und wird wirklich gelebt!“, resümierte der Bürgermeister von Freistadt beeindruckt. Die Projektverantwortlichen nutzten die Gelegenheit, um noch einmal die Arbeit am Projekt und die Zusammenarbeit mit den Mietern der Free City zu umreißen: „Ein Projekt dieser Dimension komplett nachhaltig und neu zu denken, Bisheriges zu hinterfragen und Sustainability mit Design zu vereinen, war eine Challenge, die wir nur gemeinsam meistern können, um neue Horizonte zu erobern!“, so Ben Elmecker, Designer der Free City. Auch die Ausführenden zeigten sich von der Zusammenarbeit, die geprägt war von einer hohen Geschwindigkeit, Regionalität, Partnerschaft und dem Willen zu Learnings aus Fehlern, beglückt.

Bild 11

Als neoom heroes und Teil unserer Zukunftsvision Free City waren auch die Mitarbeiter:innen von neoom gern gesehene Gäste, die den Nachmittag gemeinsam bei Snacks, Getränken und Freistädter Bier ausklingen ließen.

Bild 12

Wir freuen uns, dass der Beginn der ersten Phase der Free City – das Booting – auf derart reges Interesse der österreichischen Entscheider gestoßen ist und erwarten schon gebannt die letzte Phase, Arrival, und damit unseren Einzug in die Free City – und eine fulminante Eröffnungsfeier!

Hier mehr zur Free City lesen.

Leonore Gewessler LinkedIn Profilbild

"Nie war die Energiewende wichtiger als jetzt - bei der Sicherung unserer Energieversorgung und im Kampf gegen die Klimakrise. Dafür brauchen wir jeden Beitrag. Genau das passiert hier in Freistadt. neoom baut Zukunft - mit einem neuen, nachhaltigen Firmenstandort ganz wortwörtlich! Das macht Mut!“

Leonore Gewessler
Bundesministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie der Republik Österreich
walter_kreisel

„Ich freue mich, dass wir im Rahmen unseres Bootings hohen Vertretern des Landes und der Republik unseren bisherigen Baufortschritt der Free City präsentieren durften und damit zeigen konnten: Wir meinen es ernst – und arbeiten mit Lichtgeschwindigkeit an unserer Mission!“

Walter Kreisel
CEO & Founder neoom

Neuigkeiten aus der
Welt von neoom

                             
                             
Autohaus Ortner x neoom: Energiewende loading

Das Autohaus Ortner hat sich zum Ziel gesetzt, bei seinen Kund:innen das Bewusstsein zu schaffen, dass nachhaltige, dezentrale Energieerzeugung und...

 
neoom x Europäisches Forum Alpbach

Das Europäische Forum Alpbachöffnetsich für die Jugend und ermöglichtjungenStudentenimZuge von Stipendienderjeweiligen Alpbach Clubs der...

 
Free City: Booting started

Um die 1. Phase der Free City, das Booting, zu starten, wurde der bisherige Baufortschritt im Rahmen einer exklusiven Preview inklusive...

 
Wasser marsch – dank Sonnenergie!

Der österreichischen Wasserqualität kann nichts so schnell das Wasser reichen: Sauber, frisch, extrem hochwertig – das beschreibt das Trinkwasser in...

 
Raum für Innovationen: We build Free City

neoom wächst dank der großen Nachfrage nach unseren dezentralen Energiesystemen. Um unsere Produkte und Innovationen weiter voranzutreiben, brauchen...

 
summerparty#22: Coral macht blau

Die pralle Sonne knallte Ende Juli auf die PV-Anlagen des Landes – und auf unsere Köpfe. Um auch unsere Batterien mit neuer (Sonnen)energie...

 
Gemeinde Freistadt demokratisiert Energieversorgung

Als der Gemeinderat Freistadt ein innovatives Energiekonzept für die gesamte Gemeinde Freistadt in Auftrag gab, verfolgte er damit gleich mehrere...

 
Die neue Freiheit im Freiraum Freistadt

Unter dem Namen Freiraum Freistadt entstehen im oberösterreichischen Mühlviertel in der Stadtgemeinde Freistadt 25 Wohneinheiten – und der Name ist...

 
Deutschlands mühevoller Weg zur Klimaneutralität

Die derzeitige Situation in Deutschland ist dafür ein gutes Beispiel. Da die Stromnachfrage in den nächsten Jahren nicht sinken, sondern vielmehr...

 
Neoom gewinnt EY Scale-up Award

In diesem Sommer vergab mit EY eines der weltweit führenden Beratungsunternehmen zum ersten Mal den EY Scale-up Award in Österreich. Ausgewählt...

 
Autohaus Rotschne gestaltet mit neoom die Zukunft der Mobilität

Die Elektroautoflotte des Autohaus Rotschne wächst rasant an. Geschäftsführer Jörg Rotschne beschloss, dass dies noch nicht genug ist – und...

 
neoom heroes on tour

Ein Teil unserer neoom heroes – Mitarbeiter:innen aus fast jedem Department – flogen im Wonnemonat Mai zu einem gemeinsamen Ausflug in die 2013...

 
Mit neoom und DM Elektrotechnik zur lückenlosen Blackoutsicherung

DM Elektrotechnik und neoom haben sich nicht nur der Nachhaltigkeit, sondern auch der Innovation verschrieben. Beide Unternehmen sind...

 
Vaillant wärmt Vertriebsbüros nachhaltig mit neoom

Die Vaillant Group will durch ihr unternehmensinternes Nachhaltigkeitsprogramm SEEDS die eigenen CO2-Emissionen bis 2030 um 50 Prozent reduzieren....

 
Ja zur Energiewende – was wir zu gewinnen haben

Die Kommunikation rund um die Klimakrise und ihre Lösungen ist meist negativ behaftet. Menschen werden dazu aufgefordert, sich und ihr Verhalten zu...

 
Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen   Weiterlesen  
neoom Mitarbeiter beraten kompetent

Ihr Projekt

Unser Team unterstützt Sie gerne bei der Auslegung, Planung und Wirtschaftlichkeitsrechnung von Photovoltaik-Anlage und Stromspeicher, auch in Kombination mit E-Ladeinfrastuktur und Gebäudetechnik!